Jeckebääntchen (jeckes Berntgen)

...und vor dem Allerheiligsten sprang in seinem Schellenkostüm, mit dem Fuchsschweif, das jecke Berntgen (aus dem Vornamen Bernd), unser heutiges Jeckebääntchen. Er tanzte wie einst König David vor der Bundeslade, wenn man es biblisch betrachtet. In Wirklichkeit war er der Pritschenmeister der Schützenbruderschaft, der bei Schießübungen und dem Königsschießen mit lustigen Sprüngen den Wettkämpfern die Schießergebnisse mitteilte.

 

Unser aktuelles Jeckebääntchen

Timm Bauerfeind

lhkm 2017 008 

 

 


Jeckebääntchen-Archiv

 

jb stephan2014

Stephan von Platen: 2014-2017

 

Tim Lopez zuschnitt

Tim Lopez: 2012-2014

 

Rene He�

René Heß: 2009-2012

 

Stefan Auweiler: 2007-2008

 

Jörg Pelczynski: 2004-2006

 

Oliver Scholl: 2003-2004

 

Stefan Schadek: 1999-2002

 

Oliver Klein-Gomez: 1997-1998

 

Uwe Höft: 1994-1996

 

Bert Zorn: 1992-1993

 

Horst Küpper: 1987-1991

 

Günter Kautz: 1986

 

Kurt Görgens: 1983-85, 1996 Prinz im Kölner Dreigestirn

 

Hans Huber: 1978-1980

 

Wolfgang Kautz: 1973-1977 und 1981-1982

 

Werner Hombach: 1971-1972

 

†Robert Wirtz: 1961-1970, danach Bauernschütz, Vorstand der Lyskircher Junge

 

†Mathias Crämer: 1956-1960

 

†Hans Gernert: 1950-1955, später Präsident und Ehrenpräsident der Lyskircher-Junge

 

mitmachen2.png

Tanze mit uns!
Ergänze unser Team!
Zur Bewerbung